So baust du ein einfaches Bienenhotel

Im Gegensatz zu Honigbienen sind Maurerbienen einsame Bienen, die nicht in Kolonien leben. Die weibliche Maurerbiene nistet in Hohlrohren, wo sie Mauern aus Schlamm baut, um ihre Eier zu schützen. Sie wird sehr wählerisch über die Sauberkeit der Röhren, die sie nistet, aber sobald sie einen richtigen Schlauch ausgewählt hat, baut sie die erste Schlammwand. Sie baut diese Wände, indem sie etwa 15-25 Ausflüge zu einer nahe gelegenen Schlammquelle macht.

Nachdem die erste Mauer gebaut wurde, sammelt sie Pollen aus den nahe gelegenen Blüten, um ein Pollenbett zu schaffen, um ein einziges Ei zu legen. Sind Blütenbett und Ei gelegt, dann beginnt sie den Prozess noch einmal, baut eine Schlammwand, sammelt Pollen, legt das Ei, baut eine andere Wand und so weiter.

Wegen ihres einsamen Lebens ist die Maurerbiene nicht von Kolonie-Kollapsstörung oder dem Niedergang der Honigbiene betroffen. Das macht sie zu einem der zuverlässigsten Bestäuber. Ein Maurer Biene kann bis zu 2.000 Blüten pro Tag bestäuben, ca 100m². Am weitesten ist, dass sie von ihren Nistrohren für Pollen reisen wird. Mason Bienen sind auch nicht aggressiv und selten stechen. Wenn sie Stachel machen, fühlt es sich an wie ein Mückenstich. Sie können diese sanften, fleißigen Maurer Bienen in Ihren Garten einladen, indem Sie ein einfaches Maurer Bienenhotel schaffen.

Hier ist was du brauchst

  • Regelmäßige große Trinkhalme
  • Behälter mit einem Rücken, z.B. eine Suppendose  oder kleine Holzkiste
  • Eine frische Quelle von Schlamm für sie, um Wände zu machen, das kann nur ein kleiner Eimer nasser Erde in der Nähe des Bienenhotels sein
  • Ein Blumenbett oder Obstbäume für sie zu bestäuben, innerhalb von 100m² Der Biene Hotel
  • Ein sicherer Standort mit Schutz vor der Morgensonne und Sturm

Maurer Bienenhotels können auch gebaut werden, indem man Löcher in ein dickes Stück Holz oder ein Bambusrohren bohrt, aber die wählerische Maurerbiene scheint die Sauberkeit von ungebrauchten Trinkhalmen zu bevorzugen. Parasiten und Milben sind auch anfälliger für ihre Nester, wenn sie aus Holz oder Bambus sind. Die kleinen Maurer Bienen bevorzugen ein Loch, das 8mm im Durchmesser ist, das ist der Durchmesser eines großen Trinkhalms.

Nun kannst du die Trinkhalme auf die Länge deines Behälters kürzen. Am besten lässt du die Halme etwas länger, für den zusätzlichen Schutz vor Wetter und Feinden.

Es liegt an dir, ob du die Außenseite deiner Dose oder des Behälters mit Farbe, Klebeband, etc. verzieren möchten. Stellen einfach sicher, dass das Innere sauber und klar bleibt. Dann fülle einfach die Dose oder den Behälter mit den vorgefertigten Trinkhalmen und du hast ein einfaches Maurer Bienenhotel. Lege dieses Bienenhotel an einem sicheren Ort vor der Morgensonne, mindestens 1m vom Boden entfernt.

Der Bienen-Hotelcontainer kann vor dem Einsetzen der Strohhalme an Pfosten oder Wände geschraubt werden. Stelle sicher, dass Ihre kleinen Bienenmädchen eine frische Quelle von Schlamm in der Nähe haben.

Ast-Untersetzer

Wenn du einen einen Baum gefällt hast, muss das Holz nicht immer zu Brennholz verarbeitet werden. Es gibt eine Reihe von kreativen Dingen, die daraus gemacht werden können. Heute möchte ich zeigen, wie man aus Ast-Scheiben schicke Holz-Untersetzer macht. Ich habe meine Zedern-Untersetzer jetzt seit fast 4 Jahren und habe viele Fragen dazu erhalten.

DIY Zweig Untersetzer

Es war ein trauriger Tag, als der größte, älteste Baum auf meiner Straße gefällt wurde und einfach in Bauschuttbehälter geschmissen wurde. Ich sammelte ein paar dicke Äste, um sie in  Untersetzer zu verwandeln. Das Projekt ist einfach, aber es wird einige Zeit dauern, um jedes Stück zu schneiden und zu schleifen. Je mehr Zeit du investierst, um sie richtig zu bekommen, desto schöner wird das Endprodukt sein.

Materialien:

  • Gerade Äste, die nicht kleiner als 9cmim Durchmesser sind
  • Handsäge
  • Sandpapier
  • Klare Lacke

Bauanleitung

 

1. Verwende die Säge, schneide Abschnitte von Zweigen, die 0,5-1cm dick sind.

2. Schleife beide Seiten der Scheiben mit Sandpapier. Mit groben Papier beginnen und dann immer feiner werden Die Rinde an den Rändern nicht schleifen.

3. nun alle Seiten mit Klarlack einstreichen

FAQ

Wie verhindert man Risse

Ich trocknete das Holz langsam in einem kühlen, trockenen Raum, bevor ich die Untersetzer schneide. Mache lieber ein paar aus Reserve, wenn doch mal einer reißt.

Welchen Lack hast du benutzt?

Ich habe Varathane Klarlack benutz. Der Lack wurde als klar markiert, aber er hat eine Honigfarbe in der Dose. Es lässt die letzten Untersetzer ein wenig dunkler aussehen als das trockene Holz (wie nasses Holz), was ich erwartete und mag.

Harzen die Untersetzer?

Nein. Vielleicht könnte eine andere Art von Holz Saft auslaufen. Aber ich trocknete das Holz gründlich und habe noch nie einen Tropfen Saft in 4 Jahren mit ihnen gesehen.